Danke! Ihr wart grossartig.

Open Ear

Programm 16. Juli 2016

16:00 The Trembling Giants
18:00 Gazillas
20:00 Bungle Brothers
22:00 Redensart (DE)

Geländeöffnung: 14 Uhr
Tagesticket: 25 Franken (Nur Abendkasse. Kein Vorverkauf.)

Lage: Gewerbestrasse, 9125 Brunnadern (Zur Karte)
Bitte Parkplätze beim Bahnhof verwenden. Eine Treppe führt direkt vom Bahnhof zum Festivalgelände.


Redensart (DE)

www.redensartband.de

REDENSART schlafen weniger und fahren mehr um am Ende des Tages wieder irgendwo auf der Bühne stehen zu können. REDENSART versuchen nach den Muff Potter Tourregeln zu leben und scheitern dabei glücklich.
Von den Fußgängerpassagen ihrer Heimatstadt Freiburg, zu bis ins letzte Eck zugepackten Speichern in Basler WGs. Von dürftig ausgestatteten Kellerbühnen in Paris, zu überladenen Open-Air Bühnen und großen Support-Konzerten vor mehreren tausend Menschen.
Nach einem selbstveröffentlichten Album im Jahre 2014 folgten mehrere Konzerte in fünf verschiedenen Ländern, sowie eine Support-Tour für die Band Tonbandgerät im Mai 2015. Mit der im Herbst 2015 erscheinenden EP „Am Ende War Nicht Alles Schlecht“ verschlägt es die vier Jungs abermals an die unterschiedlichsten Orte der Landkarte. Frei nach dem Motto „Raus auf die Straßen, durch die Stadt und übers Land“.

Und am 16. Juli machen die Jungs für euch Halt im Neckertal um auf der schönen Open Ear Bühne zu spielen.


Bungle Brothers

www.facebook.com/bunglebrothers

Gazillas

www.facebook.com/Gazillasband

The Trembling Giants

www.facebook.com/The-Trembling-Giants-1540731822843983


Heutzutage werden die Dimensionen von Open Airs gerne in Fussballfeldern oder gar Kartoffeläckern gemessen. Beim Open Ear hingegen reicht der Garten eines Hauses vollkommen aus. Das wohl kleinste Open Air im Toggenburg kann sich aber durchaus sehen lassen. Die Devise „klein aber fein“ trifft absolut auf das Open Ear zu. Im „Garten“ des Jugendtreffs Brunnadern fühlte man sich nicht einfach als ein Open Air Besucher, sondern schon fast eher als Teil einer Familie. Einige Pavillons, eine Bar, ein Foodstand, eine Bühne mit spannendem Line-Up und viele relaxte Leute die das Festival in vollen Zügen geniessen; Mehr braucht es nicht. Kultur statt Kommerz, eine sehr angenehme Abwechslung in der allgegenwärtigen Reizüberflutung der heutigen Zeit.

Der ganze Bericht vom letzten Jahr gibt’s auf toggiportal.ch.


 

Kutti_MC-3

Helfer_Besucher-24



Anfahrt

Open Ear Festival
9125 Brunnadern (SG)

Das Festivalgelände befindet sich direkt beim Bahnhof Brunnadern.


Größere Kartenansicht


Tickets

Tickets gibt’s an der Tageskasse vor Ort. Kein Vorverkauf.

Erwachsene: 25 Franken
Jugendliche (13-17 J.): 15 Franken
Kinder (bis 12 J.): gratis


Infos

Mitbringsel

Das Mitbringen von Getränken und Esswaren ist nicht gestattet.

Altersbegrenzung

Gibt es bei uns nicht.

Haftung

Versicherung ist Sache des Besuchers. Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Geländeöffnung

Samstag, 16. Juli 2016, 14 bis 24 Uhr.

Übernachtung

Da es sich um ein eintägiges Openair handelt, bieten wir keinen offiziellen Zeltplatz an. Wer aber nicht mehr nach Hause will/kann, darf gerne nach Festivalende sein Zelt auf dem Openair-Gelände aufschlagen.

Partner

Die Realisierung des Open Ear Festivals und dass ihr nicht mit Werbebannern zugedröhnt werdet, ist nur dank grosszügiger Unterstützung des Vereins Jugendtreffs im Neckertal, der Gemeinde Neckertal und der Firma Elektro Lieberherr möglich. Zudem helfen jedes Jahr ca. 20 freiwillige Helferinnen und Helfer tatkräftig und unentgeltlich mit, damit dieses Festival überhaupt erst zustande kommt. Vielen Dank dafür an dieser Stelle.

Organisation

Kevin Jaggi (Sponsoring, Marketing, Booking)
Sabrina Jaggi (Food & Beverages, Helfer)
Alwin Büchler (Bau, Technik, Gelände)
& 20 weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer


Vergangener Ohrenschmaus

2015

Tall Tall Trees
Loreley & Me
Die Übliche Verdächtige
Reemes

2014

Stahlberger
Kutti MC
All Ship Shape
Same Old Story
Sika Lobi

2013

Götz Widmann
Bright
BDC
The Fools
St. Kitts Royal Orchestra

2012

Fraine
O.H
Antonio Leanza
Sebastian Bill
ChickPeace
Moaning Malone With His Rattling Bones
Lakeside Runners
The Sun Skippers